China Connection

Seit Jahren bestreitet Dr. Georg Zanger ein Netzwerk mit Rechtsanwälten, Unternehmern sowie staatlichen Organisationen aus der VR China und führt chinesische Investoren aus der VR China nach Österreich und andere EU-Staaten.

Inzwischen hat Dr. Zanger Partnerschaftsverträge mit den großen chinesischen Rechtsanwaltsgruppen Shanghai Keenmore Law Office, Zhongcheng Renhe Lawyer Group und Jiudian Law Firm geschlossen.

Anfang 2010 wurde gemeinsam mit österreichischen Unternehmern der Verein „Austrian-Chinese Business Association“ (ACBA) gegründet, der den regelmäßigen Interessensaustausch zwischen chinesischen und österreichischen Unternehmen auf rechtlicher Basis fördert. Im Beirat der ACBA sind namhafte Persönlichkeiten des wirtschaftlichen Lebens aus China und Österreich vereint.

Die WKO lädt Dr. Zanger regelmäßig zu Vorträgen über die rechtlichen Rahmenbedingungen für Investitionen in Europa und zwar sowohl im Zielland als auch in der VR China ein. Aus Anlass des 40jährigen Jubiläums des Bestehens diplomatischer Beziehungen zwischen Österreich und China, hat die ACBA gemeinsam mit der Österreichisch-Chinesischen Juristischen Gesellschaft und der WKO ein Wirtschaftssymposium am 26.01.2011 veranstaltet, bei Dr. Zanger als Redner aufgetreten ist. Am 31.10.2011 hielt Dr. Zanger aus Anlass des Besuches des chinesischen Präsidenten Hu Jintao einen Vortrag in der Wirtschaftskamer, bei dem etwa 70 Großinvestoren aus der VR China anwesend waren.

Die ACBA veranstaltet regelmäßige Zusammenkünfte mit Unternehmen, Vorträge verschiedener Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, insbesondere des chinesischen Botshafters in Wien, Shi Mingde, und generell Zusammenkünfte von Unternehmen aus der VR China und Österreich zum Zweck eines umfassenden Informationsaustausches.