Konsumentenschutz im Internet

Die Homepage ist das virtuelle Outlet des Unternehmens. Von einem sogenannten "Haustürgeschäft", wo der Unternehmer oder sein Vertreter in die Wohnung des Verbrauchers kommen, ist im Internet nicht die Rede. Das Anbot des Kunden erfolgt ja auf der Homepage des Unternehmers. Darüber hinaus bahnt der Kunde das Geschäft selbst an, und dem Geschäft geht keinerlei Besprechung voraus.

 

Ausgabe: Profit Nr. 6/1998, Seite: 20

 


weiter zu ...