Ein mehr als plakativer Streit

Aufreizende Werbung, an die haben sich die Wiener dank eines sehr aktiven Wäscheherstellers längst gewöhnt. Aufreibende Werbung, das ist zumindest an der Ringstraße neu. Seit im März die Parlamentsbaustelle eingerichtet und - zwecks Verhüllung des Riesenlochs um die Pallas Athene - mit einem blechernen Zaun umgeben ist, brandet ein Krieg zwischen roter und schwarzer "Reichshälfte".

 

Ausgabe: Die Presse

 


weiter zu ...