Die Guten im Kampf gegen Monopole

"Wir sind die Guten" - behaupten die Inode-Gründer Michael Gredenberg und Peter Augustin (beide 30) in ihrer Werbung. Eine dezente Untertreibung für zwei Senkrechtstarter. Vor fünf Jahren machten die beiden 30-Jährigen mit Inode zum ersten Mal von sich reden, nun haben sie ihr "Baby" für knapp 95 Mio. Euro an den US-Milliardär John Malone (Liberty Global) verkauft. 40 Mill. Euro dürften für die beiden übrig bleiben.

 

Ausgabe: Salzburger Nachrichten

 


weiter zu ...