Arbeitskonflikt bei Aida vorerst Beigelegt

Entspannung im Streit zwischen dem Management der traditionsreichen Wiener Kaffeehaus-Kette Aida und den Mitarbeitern um die Überführung der Mitarbeiter in einen neuen Kollektivvertrag. Die Beschäftigten hatten zuletzt massive Einkommensverluste befürchtet, während die Unternehmensführung von einer Anpassung an das geänderte Produktangebot sprach.

 

Ausgabe: Die Presse

 


weiter zu ...