Lesenswertes aus dem Jahr 2015

<< 2014          2016>>

ACBA empfängt Delegation aus Beijing

Am 1. Dezember 2015 empfing Dr. Zanger als Präsident der ACBA eine Delegation des „China Council for the Promotion of International Trade“ aus Beijing unter der Leitung von Herrn Wu Shengrong.

 

 

 

mehr lesen

Vortragsabend mit Botschaftsrat Gao Xingle am 26.11.2015

Win-win zwischen China und Österreich: Stand und Perspektive

 

Herr Gao Xingle 高行乐 ist seit 2015 Botschaftsrat für Wirtschaft und Handel der Botschaft der Volksrepublik China in der Republik Österreich.

 

 

 

Nach dem Studium der Germanistik an der Fremdsprachenuniversität Beijing Anfang der 1990er Jahre trat er in den Regierungsdienst ein und war ab 1995 Referent der Europa-Sektion des Ministeriums für Außenwirtschaft. 

 

 

mehr lesen

Vortragsabend mit Mag. Christian Kern am 28.10.2015

 

"Infrastrukturinvestitionen als Basis konsequenter Industriepolitik"

 

Im Kontext der "Neuen Seidenstraße" stellt sich die Frage, was neue Transportachsen vom Pazifik bis zum Mittelmeer bringen können? Handelt es sich um eine "zehnspurige Autobahn in die Zukunft" - wo liegen die Risiken?

 

 

mehr lesen

Ist das Immofinanz-Urteil des OGH grundrechtswidrig?

Das Urteil gegen Karl Petrikovics und Co. verletzt die Angeklagten in ihren Rechten. Ein unbefangenes Gutachten wäre notwendig gewesen. Jetzt sind europäische Richter am Zug. 

mehr lesen

ACBA empfängt Delegation aus Yunnan

Am 15.10.2015 durften wir eine Delegation führender Lebensmittelunternehmer aus Chinas südwestlicher Provinz Yunnan begrüßen.

mehr lesen

2015: Busek muss sich bei Bögl entschuldigen

Im Jahr 1994 hat der damalige Vizekanzler Dr. Erhard Busek Polizeipräsident i.R. Dr. Günther Bögl beschuldigt ...

 

Worum ging's?

Im Jahr 1994 hat der damalige Vizekanzler Dr. Erhard Busek Polizeipräsident i.R. Dr. Günther Bögl beschuldigt, er sei nicht immer einsatzfähig und habe ein Alkoholproblem. Dr. Bögl, dessen Ruf bei der Polizei durch derartige Aussagen schwer beschädigt wurde, setzte sich zur Wehr und wandte sich an Dr. Georg Zanger.

 

mehr lesen

ACBA Jahresbericht 2014

Der neue Jahresbericht 2014 der Austrian Chinese Business Association steht zum Download bereit.

mehr lesen

Bank of China

Dr. Zanger gemeinsam mit Guoli TIAN, dem Vorsitzenden der Bank of China anlässlich des Besuches von Vertretern der Bank of China in Wien bei einem Bankett im Kreise ausgewählter Unternehmer am 01.09.2015.

 

mehr lesen

2015: Werbung mit Politikergesichtern

Täglich keine Meuchelfotos

 

Worum ging's?

Die Werbung mit Politikern ist vor allem im Printbereich zu einer beliebten Übung geworden. Zu weit ist 1994 die Zeitung "Täglich Alles" gegangen. Sie warb mit unvorteilhaften Fotos von Dr. Vranitzky, Dr. Klestil und Dr. Fischer für ein Gewinnspiel. Damit nicht genug. Als Preis wurde eine Politikerperson ausgelost.

 

mehr lesen

Chinas Zukunft - The new normal

Die Bedeutung von Chinas neuer Normalität für österreichische Unternehmen (Veranstaltung der KPMG)

 

Artikel aus dem Wirtschaftsblatt, vom 27.Juli 2015

mehr lesen

Eröffnung der Sino Danube Logistics GmbH

Klicken Sie auf "mehr lesen", um zu den Fotos zu gelangen..

mehr lesen

2015: TEERAG-ASDAG - Pilz

Baukartell, "eine harte Auseinandersetzung"

 

Worum ging's?

Dr. Peter Pilz hat im Rahmen einer Pressekonferenz am 17.4.1998 die TEERAG-ASDAG beschuldigt, bei einem konkreten Baulos Ergebnisse der Ausschreibung im Vorhinein gekannt zu haben und der Vorstand der TEERAG-ASDAG wäre über diesen Sachverhalt informiert gewesen und die Firma TEERAG-ASDAG habe dort an einem illegalen Preiskartell teilgenommen. Als Beweis für die Preisabsprache hat er das Ausschreibungsergebnis des Bauloses präsentiert. Der TEERAG-ASDAG drohte durch die erhobenen Vorwürfe, Aufträge in Millionenhöhe zu verlieren. Es gab daher akuten Handlungsbedarf.

 

mehr lesen

Energieeffizienzgesetz - Donauschifffahrt betroffen?

Artikel von Ing. Johannes Kerbl, LL.M.(WU), Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

April 2015 / Nr. 2

 

Das kürzlich in Kraft getretene Energieeffizienzgesetz verpflichtet Energielieferanten zur Energiereduktion. Im Schiff-und Luftfahrtsektor herrscht diesbezüglich Verwirrung. Die Frage ist, ob die internationalen Verkehrswege von den neuen Normen betroffen sind, findet doch der Spritverbrauch nahezu zur Gänze im Ausland statt. Die laut Gesetz zuständige Monitoringstelle kann mangels Errichtung keine Auskunft geben. (...)

mehr lesen

Der Geist des Revanchismus geht um

Artikel von Dr. Georg Zanger 

 

Der 70. Jahrestag des Sieges der Roten Armee über die Hitlerwehrmacht wird so wie jedes Jahr auf dem Roten Platz in Moskau mit einer Siegesparade gefeiert. Zum 60. Jahrestag konnte Putin noch 50 Regierungschefs aus der ganzen Welt, darunter George W. Bush, begrüßen. Dieses Jahr wurde die Teilnahme nicht nur von Obama, dem Betreiber der gegen Russland gerichteten Sanktionen, sondern auch von den Staatsoberhäuptern der 1945 von der Sowjetunion befreiten Ländern Europas abgesagt.

 

mehr lesen

Chinesische Investoren beleben den Markt

Vor Investoren aus China muss niemand bange sein. Es gibt viele erfreuliche Beispiele, dass alle Partner von der fernöstlichen Investitionsbereitschaft profitieren können. 

mehr lesen

2015: Seminar in Alpbach: "Allmacht der Medien"

Dr. Georg Zanger leitete im Jahr 1994 ein Seminar in Alpbach...

 

Worum ging's?

Dr. Georg Zanger leitete im Jahr 1994 ein Seminar in Alpbach und gab zum Thema "Allmacht der Medien" folgendes Statement ab: "Der gute Ruf eines Menschen kann schnell zerstört werden. Entschädigungszahlungen für die erlittene Kränkung bieten hierfür nur einen geringen Ausgleich. Schlagzeilen erzeugen bei den Lesern oftmals den Eindruck, irgendetwas wird schon dran sein."

mehr lesen

"Metro Cash & Carry – Die Umsetzung eines bewährten Konzeptes in China"

Vortrag von Dr. Robert Jakob, Vorstand der Metro Cash & Carry

 

Ein paar Einblicke finden Sie unter "mehr lesen"

mehr lesen

Teilnahme Österreichs an der Asian Infrastructure Investment Bank AIIB

offener Brief an die österreichische Bundesregierung, 24.03.2015

 

Dieser Brief ist an Herrn Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer, Herrn Bundeskanzler Werner Faymann und Herrn Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner gerichtet

mehr lesen

Wirbel um Energieeffizienzgesetz

Artikel im Format vom 13.02.2015

 

Das neue Energieeffizienzgesetz verpflichtet Treibstofflieferanten zur Reduzierung der Abgabemengen. (...)

mehr lesen

2015: David Inode gegen Goliath Telekom

Provider klagt Telekom Austria

 

Worum ging's?

Seit Mitte November 1999 bietet die Telekom Austria AG (TA) Telekommunikationsdienste mittels ADSL Technologie (arsimetrical digital subscriber line) sowie ISDN Pauschalvergebührungen an. Auf Grund des europarechtlich relevanten Nichtdiskriminierungsgebotes ist nun die marktbeherrschende Telekom Austria verpflichtet, jene Dienste anderen Betreibern zur Verfügung zu stellen, die diese selbst in ihrem Unternehmen nutzen bzw. bereits offiziell am öffentlichen Markt anbieten. In diesem Punkt reagiert die TA allerdings nicht so rasch wie in der Installierung der ADSL für ihre eigenen Dienste. Sämtliche an die TA gerichteten Anfragen diesbezüglich wurden ausweichend oder negativ beantwortet, versprochene Angebote doch nicht gelegt.

 

mehr lesen
Artikel aus dem Jahr: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 früher>>