Vergaberecht

Das Ende der Bau-Träume der ÖBB

Vor kurzem hat der Generaldirektor der ÖBB-Holding AG, Martin Huber, angekündigt, eine ÖBB-Baugesellschaft gründen zu wollen. Die Mitbewerber im Bauwesen haben diese Entscheidung mit Kritik zur Kenntnis genommen. Sie befürchten, dass die neue Baugesellschaft ihnen Aufträge, die aus der ÖBB kommen, wegnehmen könnte.

 

mehr lesen

1. St. Gallner Vergaberechtsforum

Am 3. und 4. Februar 2005 fand das Erste St. Galler Internationale Vergaberechtsforum statt. Unter der Leitung von Carl Baudenbacher, Präsident des EFTA Gerichtshofs, tagte die geistige Elite im europäischen Vergaberecht, um die neuesten Entwicklungen in diesem Rechtsbereich zu diskutieren.

mehr lesen

Warenkörbe sind vergaberechtlich bedenklich

Die regionale Wirtschaft hat in ihrem Kampf gegen die Vergabepraxis der Bundesbeschaffungs-GesmbH (BBG) einen kleinen Etappensieg errungen. Zwar wurde dem Antrag auf Gesetzesänderung nicht stattgegeben, man konnte sich aber einigen, folgende Punkte per Entschliessung an Finanzminister Karl-Heinz Grasser heranzutragen:

 

mehr lesen

Neue EU-Richtlinie: Neue Regeln für öffentliche Vergabe

Die EU regelt die öffentliche Auftragsvergabe neu: Das Verfahren soll dadurch einfacher und moderner werden.

 

Ausgabe: Wirtschaftsblatt

 

mehr lesen